top of page

Über mich

M.Sc.Psych. Stefan Passvogel

Ich habe Psychologie an der Universität Tübingen studiert und befinde mich in der Weiterbildung an der ZIST Akademie für Psychotherapie, welche auf Basis der tiefenpsychologische Therapie, die Gestalttherapie mit körperpsychotherapeutischen Ansätzen, wie NARM und Somatic Expierence kombiniert. Mit zahlreichen Zusatzqualifikationen in systemischer Therapie und kognitiver Verhaltenstherapie bin ich breit aufgestellt und auf die Behandlung von Bindungsstörungen bei Erwachsenen fokussiert. Ich habe die Ehre, den "Three-Pillars-Approach" als Lehrpsychotherapeut nach Deutschland bringen zu dürfen. Ich bin in ständiger Supervison bei Ph.D. David Elliot, Co-Entwickler der Methode und habe vorher bei Ph.D. Daniel P. Brown die Methode erlernt.

Meine Arbeit mit der "Three Pillars Methode" ist eingebettet in mein Verständnis als langjährige Meditierender, Hypnosetherapeut und tiefenpsychologischer Therapeut. Auch inspiriert mich C. G. Jung mit seinem Konzept der Individuation und der Heldenreise.  Gleichzeitig kombiniere ich häufig die Therapie mit Techniken der Teilearbeit, wie Ego-State-Therapie oder Internal Familiy System. Auch biete ich bindungsbasierte Traumatherapie an, bei welcher nicht nur biofokale und bilaterale Stimmulationstechniken wie EMDR oder Brainspotting eingesetzt werden, sondern gleichzeitig sichergestellt wird, dass über IPFs eine sichere Bindungsrepräsentanz vorhanden ist.

Meine erste Ausbildung in NLP & Hypnosetherapie absolvierte ich 2012. Im Jahr 2014 absolvierte ich dann die Ausbildung an der Milton Erickson Gesellschaft, vertrat diese von da an auf den pbp-Kongressen und bin dort sowohl als Sprecher, als auch als Workshopleiter tätig. Im Jahr 2022 stelle ich zum ersten Mal das IPF-Protokoll auf der MEG-Jahrestagung 130 begeisterter Kolleginnen und Kollegen vor. Seit dem führe ich dort Ausbildungen in der Behandlung von Bindungsstörungen mit Hypnotherapie durch.

Neben meiner Leidenschaft für die Psychotherapie hege ich ein großes Interesse an der Meditationspraxis und dem Dharma. Vor 15 Jahren begann ich mit Vipassana Meditation nach N.S. Goenka und Achtsamkeitspraxis. Seit 10 Jahren praktiziere ich Mahayana und Vajrayana, die letzten Jahre vor allem Mahamudra und Dzogchen mit Daniel P. Brown und Dustin Di Perna.

 

Neben meiner psychotherapeutischen Tätigkeit arbeitete ich als Beraterin in der Wirtschaft, begleitet große Change-Management-Projekte mit Fokus Mental Health. Ich habe Erfahrungen mit verschiedensten Störungsbildern, wie kPTBS, Depression, Angsterkrankungen, Zwängen und somatoformen Störungen.

Stefan Passvogel Profil

Mitgliedschaften

Three-Pillars-Approach bei Daniel P. Brown und David Elliot

Psychologischer Psychotherapeut (i.A.)

Lehrtrainer für Hypnosetherapie

Schwerpunkt:

Three-Pillars-Approach zur Behandlung von Bindungsmustern

Mitgliedschaften:

Milton Erickson Gesellschaft für klinische Hypnose e.V.

Deutsche PsychotherapeutenVereinigung (DPtV)

Deutsche Gesellschaft für Körperpsychotherapie e.V.

Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen

Positive Psychologie & Meditation

Podcast Positive Psychologie & Meditation

Die Positive Psychologie stellt sich die Frage, was ist die Natur menschlichen Fortschritts und Entfaltung? Was unterscheidet Menschen, die sich gut an neue Umstände anpassen können und Fähigkeiten erfolgreich lernen, von denen, bei denen es länger oder nicht zu gut funktioniert? ...

Berufserfahrung

seit 2023

- Ausbilder im "Three Pillars Approach" in Deutschland über die Milton Erickson Gesellschaft

- Psychotherapie in eigener (Online-)Praxis

- Selbsterfahrungsworkshops über "Art of Relating"

2022 - 2023

- Psychologischer Psychotherapeut (i.A.) an der ZIST Akademie für Psychotherapie

- Kerngruppentherapeut an der Adula Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie

2018-2022

- Senior Change Management Berater bei Konzernweiten Veränderungsinitiativen

- Hochschuldozent für Kurse in Positiver Psychologie und Emotionale Meisterschaft an namhaften Universitäten

2012-2016

NLP-Trainer, NLP-Master, NLP-Coach (Society of NLP),  Curriculum Hypnotherapie (Milton Erickson Gesellschaft)

bottom of page